Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Der grüne Käfer im Tannengrün.



Als unser Nachbar kürzlich hoch auf die Alu-Leiter stieg, um das obligatorischen Grün au dem Nadelbaum zu sägen, hatte sich in dem für uns bereit gestellten Tannenzweigen doch ein kleiner Gast eingeschlichen, den ich dann einige Tage später an der Zimmerwand sah.

Die Frage, die sich mir unweigerlich stellte, lautete:
" Wer ist das? "

Einige Klicks im WWW. gaben hierzu Auskunft:


Gemeiner Rosenkäfer (Cetonia aurata)

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda)
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Käfer (Coleoptera )
Familie: Blatthornkäfer (Scarabaeidae)
Unterfamilie Rosenkäfer (Cetoniinae)


Insekt des Jahres 2000

 
Die Frage wäre also beantwortet. Stellt sich nur die weitere Frage: " Was hatte der Besucher im Tannengrün verloren? "

1 Kommentar:

Octapolis hat gesagt…

Glänzt wie eine eins... ;o)