Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Samstag, 4. Dezember 2010

Steig ein?

Weitere Schneefälle sind nicht vorausgesagt. Trotzdem reichen die derzeitigen Bedingungen, um festzustellen, dass der Winter - neben dem üblichen Verkehrschaos - einige bizarre Bilder bereit hält:

Obwohl die größeren Straßen inzwischen von Eis und Schnee geräumt worden sind, hat die weiße Pracht für einige PKW-Halter ein noch nicht behobenes Hindernis erbracht.


Steig ein? Die Frage ist nur hier: " Wie? "





 Auch für die Zweiradbesitzer kann die Winterzeit zu Problemen führen, wenn nämlich kein Unterstand vorhanden ist.


















Steig auf! Nur, wo?





 Da so mancher Bauplaner den Winter wohl nicht einkalkuliert hat, obwohl er gerade bei uns im Osten so richtig knackige Minustemperaturen mit sich bringt und durchgängig mit Schnee verbunden wird, scheint es bei jenen Experten wohl eher die Klimaerwärmung zu sein, die so richtig Freude bereiten soll.






























Mach mal Pause, trinkt reichlich Grog, Glühwein und Feuerzangenbowle, dann wirstś schon weiter gehen. Notfalls auch erst im Februar / März 2011. Na, denn, Prosit Neujahr?

Keine Kommentare: