Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Freitag, 7. September 2012

Herr, laß Hirn regnen!



            (c) Polygon data are from BodyParts3D.[11]


                                                           Urheber Polygon data were generated by Life Science Databases(LSDB).- Wikipedia

Es ist um den gesamtdeutschen Nachwuchs nicht gut bestellt. Nach Medienberichten sind etwa 50 % sämtlicher Schulabgänger eines Jahrgangs in die Kategorie " Ausbildungsuntauglich " einzuordnen. Obwohl sich die wirtschaftliche Situation in der BRD verbessert hat, damit der so genannte Lehrstellenmarkt einen Angebotsüberhang verzeichnet, finden viele Ausbildugssuchende keinen geeigneten Ausbildungsplatz.

http://www.news.de/gesellschaft/855046800/viele-schulabgaenger-jobuntauglich/1/

Die Gründe hierfür sind vielfältig. Von der Warte der Schulabgänger, also der Bewerber oder Nachfragenden aus betrachtet, gibt es Branchen, die unattraktive Stellen besetzen möchten. Hier ist insbesondere der Gastronomiebereich zu nennen.
Andererseits wird von vielen Betrieben beklagt, dass eine erhebliche Zahl von Bewerbern nicht die Voraussetzungen für eine Berufsausbildung mit bringen. Sie sind schlichtweg ausbildungsuntauglich, weil es an grundlegenden Kenntnissen der Sprache in Wort und Schrift, der Mathematik oder der erwarteten Umgangsformen und der sozialen Kompetenz fehlt.

Das die Generationen " GOLF II ", " Arschmade " oder " idaddel " es mit der deutschen Sprache nicht so genau nimmt, liegt aber nicht an Vermittlungsdefiziten in der Schule sowie der sinnlosen, oft unkontrollierten Nutzung elektronischer Kommunikationsmittel, sonder hauptsächlich am Elternhaus. Dieses erschöpft sich oft in der Versorgungs - und Verwaltungsrolle der eigenen Brut. Getreu der Devise: " Von oben Alles hinein geben, dann kommt unten auch genug wieder heraus! ", wird das Ein - Kind - Kuschelnest zur sprachlosen Zone, zum Refugium der grenzenlosen medialen Dauerverblödung. In deren visuellen Darbietungen die deutsche Sprache auf ein wildes Aneinanderreihen von Buchstaben, Silben oder Umlauten kastriert wird.

In Kombination mit den Auswüchsen einer sozialen Verrohung, analog zu der Schindler´schen Hypothese von der " Rüpel-Republik " ( Vgl.  http://itunes.apple.com/de/book/die-rupel-republik/id526561541?mt=11 ), mutiert das Cerebrum, bestehend aus seinen drei Bezirken, alsbald zu einer dünnflüssigen Materie, deren Dauerproduktion eben Dünnschiss ist. Wenn die vom Cerebrum ausgesandten Botenstoffe dann jene Muskelstränge in Bewegung setzen, die sich links und rechts der oberen Extremitäten befinden, wird das Ergebnis dieser unkoordinierten Handlungen wie folgt aussehen:

" • es erinnert mich an die klishkos kämpfe!,die holen sih die scwächsten-schlimmsten boxer, die in europa hrumlungern u. erzhäh0en immer wiedr "numuss isch richtg aufpasse, der junge ht wut im bauch, ich habe den siegeswillen in enen augengesehen...etc, etc" jogi & co. wollen a.a. Fälle vor überraschug warnen; "ie haben sich weiterentickelt, gomz ist net dabei, mir fehlt1frischer schwein, und, und weteren sch..., den keiner glaub, interessiert or stimmen kann.joggi, ich wünsche 1unentschieden und DU verschwindest der FUßball- fläche bitt, bitte, bitte! "


und

" • WIR WERDEN SEHEN WIE SIE DAS ALLES MACHEN MIT SO EINEM SUPER TRAINER DER SCHON SOVIEL EREICHT HAT DEN WM TITTEL UND EM ODER WAREN DAS WOHL ANDERE

DIE SCHON ALS SPIELER WAS ERREICHT HABEN UND NICHT SOLCHE MITTLEUFER WIE DER

SCHWAZWÄLDER MÖCHTEGERN TRAINER DEN SOWIESO ZUVOR KEINER INERISIERTE ER HAT NICHT´S ERREICHT AMEN "

oder

" • woh sinnd die komentare nach den spil waruhm nischts geklapt hattt...ehhhh dauhmen drük führ farörer.....ps eihn fänn "

- Sämtliche Zitate aus: http://meinungen.web.de/forum-webde/post/16196871?sp=0#jump


Jene Ergüssse wurden als " Meinungen " zu dem " web.de " - Artikel " Die Startelf steht, aber nur fast " eingestellt. Neben eine Vielzahl ähnlicher Beiträge, deren Sinn einzig und allein darin besteht, Schwachsinn zu artikulieren, finden sich auch Pamphlete, in denen  rassistisch - nationalistischer Sondermüll ausgespien wird. Hierbei handelt es sich oft um bestellte Flachenker aus den Reihen der NPD und sonstiger Braunbären. Unter einem so genannten " Nickname " oder einem Pseudonym wird hier übelstes faschistoides Gedankengut veröffentlicht.
Auch in den Foren von " freenet.de " oder bei " gmx. de " sind diese braunen Trolle anzutreffen.

Nun gilt auch für diese Anti - Demokraten der Grundsatz der freien Meinungsäußerung aus Artikel 5 Absatz 1 Grundgesetz. Wer indes zu heftig herum pöbelt, hetzt und beleidigt, wird von den tatsächlich dort tätigen Administratoren gesperrt oder jene Beiträge werden gelöscht. Was allerdings nicht verändert wird, ist die Orthographie.
Was schlussendlich zu derartigen Amokläufen führt:


" • Die Laufwege pro Spiel belaufen sich bei Gomez auf etwa 30cm. Tore macht er nur aus versehen, quasi wenn er angeschossen wurde. Laufweg kann er nicht mal Buchstabieren. Herausragende Fussballgeister haben sogar erkannt dass er gewendet werden muss...

Dazu ist er saumäßig dumm und unglaublich arrogant. Ne beknackte Frisur hat er auch. "

" • Viel zuviele Ausländer in der Bundesliga! Viele Fans haben keine Ahnung!
DFB schläft! Mehr ASTFREIE DEUTSCHE SPIELER! Früher war viel besser!
Heute geht es nur ums Geld! "

- Zitate aus: http://meinungen.web.de/forum-webde/post/16196871?sp=0#jump


Ein weiterer Liliputaner der Rechtschreibkünste brachte jenen Beitrag zustande:

" • gott, was soll der sch...? müller,jupp,fischer,kalle,klinsi,rudi...., alle mußten ersetzt werden u das ist auch gut so!!! oder soll miro mit krücken,alzheimer und 1beinig noch f. Germany spielen? villa war verletzt, spanien spielte Ohne,mabalotelli alle seine gutenl mit 9,mal mit falschen 9,mal m. 7leutn vorn! ich dachte joggi war kreativ, clever, etc or hat  fähig-,fertig keiten mit ins bella italia genommen? mann, wir haben junge spieler, für die sich die ganze fußballwelt interessiert; große vereine klopfen endlch wiedr bei deutschen vereinen; götze, schürrle, kreuss, usw. was sollen die alten-ewigen 2. noch dabei?, egal, ob jung or alt, wenn wir 1gute rolle spielen wollen (KEIN TITEL BITTE!), dann nur mit Neuen spielern, die viel, einiges, etwas gewonnen haben ABER net die gleichen poldi,schweini,lahmi,klosi u. joggi! DANKE  "


- Zitatende aus: http://meinungen.web.de/forum-webde/post/1619 6871?sp=0#jump

Nachdem die notorischen Ignoranten der deutschen Rechtschreibregeln zu richtig in Wallung kamen, zeigten  Nutzer mit Hirn, die richtigen Wege auf, sich jener kleingeistigen Amöben und intellektuellen Tieffliegern am schnellsten zu entledigen:

" • Verabschiede mich für heute,es tut weh,hier manche Texte zu lesen,einfach nur Oberpeinlich.Viel spass noch. "

Wenn auch nicht ganz unfallfrei, aber nicht so oberpeinlich, wie jene übrigen anderen Schulversager und Spassvögel in jenen Foren, drückt es dieser Schreiberling richtig aus. Einfach aus dem Sammelbecken von Schwachmaten aussteigen. Ein weiterer Nutzer empfiehlt das, was ein halbwegs vernüftig Denkender jenen Forentrollen auch anheim stellen würde:


" • @ wolfgang


Ich schenke Dir einen Duden zu Weihnachten. "


Und ein dritter Schreiber stellt lapidar fest:


" Deutschland verkommt,viele kennen den Grund,aber keiner unternimmt etwas. "


Zu einem anderen Artikel, der sich mit dem Tag der deutschen Sprache befasst, hatte ein Nutzer diese Meinung:

" • Sie bedarf der Pflege "

- Zitat aus: .

http://meinungen.Weib.de/forum-webde/post/16182043?sp=0#jump


Aber nicht nur das die deutsche Sprache der intensiven Pflege bedarf, weil sie vielleicht verkommt,nein, der Michel selbst und dessen medial verblödender Nachwuchs sollte gepflegt werden, damit nicht noch mehr solcher Geistesgrößen, wie jene in den Internetforen, ihren Mist dort verbreiten können. Wenn Dummheit schreien könnte, hätten diese Experten 24 Stunden lang den Mund offen.

Fazit: " Herr, laß Hirn regnen! "






Keine Kommentare: