Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Knallerbsenstrauch?



 Ein weihnachtlicher Verdauungsspaziergang bei milden 10° Plus ist doch mehr als nur eine willkommene Abwechselung für den überfrachteten Magn. Oder, etwa nicht? Da wurden denn die drei Enkel, jene Racker, die seit einigen Tagen jenen Quadratzentimeter des bewohnen Raumes umgepflügt und in einen Abladeplatz für vielerlei Utensilien verwandelt hatte, eingekleidet und zum Gang mit den Millionen präpariert. Natürlich durften die Puppenwagen - vor 2 Tagen mühsam und schweißtreibend aus der voluminösen Umverpackung heraus geschält . nicht fehlen. Also: Haustür auf und ab ins Freie!

Bereits nach wenigen hundert Metern wird jedoch klar, das der Feiertagsspaziergang zwar eine sehr gute Idee war, jedoch eine halbe Stunde vor 12.00 Uhr mittags bei anderen Dresdner in Dölzschen und Naußlitz keine große Gegenliebe fand. Unsere Kalorienverbrenn-Kampftruppe nebst drei vierrädrigen Transportern zeigte sich alsbald alleine auf weiter Flur. Je höher der Weg uns in Richtung des Dresdner Talkesselrands führte, desto ruhiger wurde es um uns herum. Lediglich einige PKW jagten an uns vorbei. Waraus möglicher Weise zu schließen war, dass diese bei " Mutti " oder sonstigen Verwandten zum Mittagsessen eingeladen waren.

Weiter spazierten wir mit den drei Enkeln nun talabwärts zurück. Der jüngste der Aktivisten hatte inzwischen schlapp gemacht und lag - selig schlafend - im Buggy. Die beiden größeren der Energiebündelbrigade zeigten sich indes von des Bruder´s Schlafphase unbeeindruckt und es musste ständig Abwechselung her, um den vielleicht doch etwas langweilig Weihnachtsspaziergang aufzulockern.
Da traf es sich gut, dass an den ansonsten kahlen Vorgärten und der Parkanlage eine Reihe von Knallerbsensträuchern standen, die ihre weißen Früchte noch zeigten.

Knallerbsensträucher waren einst in meiner Kindheit auch ein beliebtes Objekt, um - je nach Jahreszeit - seinem Spieltrieb und der eigenen Neugier freien Lauf zu lassen. In Windeseile wurden die seltsamen Früchte herunter gerupft, in einer Hand gesammelt, um sie dann mit " Schmackes " auf den Asphalt des Gehsteigs zu werfen. Ein leises " Plopp " und dann hatte die weiße Kugel ihre Form verloren. Flach wie eine Flunder lag sie auf dem dunklen Straßenbelag, drum herum eine Ring aus einer wasserähnlichen Flüssigkeit. Andere der Mitstreiter von einst zeigten eine brutalere Methode, den Knallerbsne den Graus zu machen. Sie kullerten die weißen Kugeln auf den Gehsteig oder die Straße und traten sie nacheinander platt. Bei jedem kraftvollen Tritt gab es eine mehr oder minder lauten Knall. Deshalb ja auch der Name.

Eigentlich nennt sich diese Knallerbse nicht so, sonder ist bei den Botaniker als Schneebeere (  Symphoricarpos albus ) bekannt. Sie ist in ihrem Verbreitungsgebiet, nämlich in Nordamerika und Nordeuropa in die Kategorie der Zierhölzer eingestuft worden. Die Beeren sind deshalb nicht genießbar, ja, in etwas größeren Mengen verzehrt, lösen sie Vergiftungserscheinungen, wie z.B. Brechdurchfall aus.


http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6hnliche_Schneebeere

Einen Popularitätsschub erfuhr der Knallerbsnestrauch in der BRD und im deutschsprachigen Ausland auf eine ganz andere Art und Weise. Der große Meister der Verarschung, der Herr mit der Killerplautze, der Master ESC Germany, Stefan Raab,erwähnte diesen Strauch in seinem Country - Song " Maschen - Draht - Zaun " 1999, in dem er bekanntlich einen damals im Fernsehen ausgetragenen Rechtsstreit, bei dem es um die Beseitgugn eines solchen Gewächses gng, veralberte.

Na, dann mal los:

I'm a lonesome rider,
I'm a real tough guy,
I tell you livin' ain't easy butevery day I try.
I've seen a million places.
Baby I get around
with a sixpack of beerand a Maschendrahtzaun.

Im a hardworking man.
I dont need much in life.
I got my horse, I got my boots,
a hat and a knife.

All I really needcan surely be found
I need girls, I need whisky
and Maschendrahtzaun.

Maschendrahtzaun in the morning,
Maschendrahtzaun late at night,
Maschendrahtzaun in the evening,
Maschendrahtzaun makes me feel alright.

And if I ever be king
and I get a crown
then it would surely be made ofMaschendrahtzaun...

All the ladies wanna have me,
I'm a handsome boy
and all the boys want me too,
in especially Siegfried und Roy.

I'm a sexmachine, baby,
I had more girls than James Brown,
and I fucked them all
on the Maschendrahtzaun.

But now the time has gone by
and something happened to me.
I'm only half the man
I used to be.

I was the sexiest man
in the whole big town
before I ripped my balls
on the Maschendrahtzaun.
[ From: http://www.elyrics.net  ]

Maschendrahtzaun in the morning,
Maschendrahtzaun late at night,
Maschendrahtzaun in the evening,
Maschendrahtzaun makes me feel alright.

And if I ever be king
and I get a crown
then it would surely be made ofMaschendrahtzaun...

I was also a Sheriff,
I was fighting for right.
I was protecting law and order
every day, every night.

I was hunting a man
with a big fat Bauch.
And I caught him in the back of a
Knallerbsenstrauch.

But now the story is over.
I had a good good life.
I still got my horse,
my boots and my knife.

I did a lot of travelling,
but now I settle down,
at the Knallerbsenstrauch
on the Maschendrahtzaun.

Maschendrahtzaun in the morning,
Maschendrahtzaun late at night,
Maschendrahtzaun in the evening,
Maschendrahtzaun makes me feel alright.

And if I ever be king
and I get a crown
then it would surely be made ofMaschendrahtzaun...
then it would surely be made ofMaschendrahtzaun...
then it would surely be made ofMaschendrahtzaun...
Yeah...!


Keine Kommentare: