Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Donnerstag, 18. August 2016

Jeannie C. Riley und ihr Harper Valley P.T.A.




Zu den Ohrwürmer und Hits aus der Beat - Musik - Zeit zählt zweifelsohne das Stück " Harper Valley P.T.A. " der US - Amerikanerin Jeannie C. Riley, das diese im Juli vor 48 Jahren in einem Tonstudio in den Columbia Recording Studios in Nashville im IS - Bundesstaat Tennessee am 24. August aufnahm. Allerdings war es eine Coverversion des von der Sängerin Margie Singleton gut 1 1/2 Monate zuvor produzierten Songs, der bei dem amerikanischen Laben " Pickwick " als 45er - Vinylscheibe veröffentlicht wurde.

Während Singleton´s Lied mehr oder weniger unter ferner liefen gehandelt wurde, schlug Riley´s Coverversion, dass als so genannte Cross - Over - Musik ( Pop und Country - Stil ) wie ein 6er im Lotto für das kleine Plattenlabel " Plantation " ins Schwarze der Verkaufszahlen traf.

Von Riley´s nachgemachten Stück wurden binnen weniger Wochen etwa 4 Millionen Exemplare; weltweit später zusammen 6 Millionen Single verkauft.

Der Text behandelt die Prüderie in dem ländlichen Amerika, in dessen Gesellschaft für verwitwete, geschiedene oder allein stehende Frau - zudem auch noch mit Kindern - kein Platz war.  

https://de.wikipedia.org/wiki/Jeannie_C._Riley

https://de.wikipedia.org/wiki/Harper_Valley_P.T.A.


Da die Sängerin in den Folgejahren zwar eine Reihe von Alben einspielte, jedoch der Erfolg dieser Platten sich nicht ansatzweise mit dem der 1968er - Single vergleichen lässt, kann vielleicht hier von einem so genannten " One Hit Wonder " gesprochen werden.

Auch in Westdeutschland gelangte die Single in die Hitparaden, ohne jedoch den Erfolg erzielen zu können, der Riley´s Lied in den USA beschieden war.

Die Sängerin selbst wurde 1970 von ihren Ehemann Mickey geschieden, weil der plötzliche Ruhm und die damit verbundenen Verpflichtungen deren Ehe belastet.

Viele Jahre später wandte sich Riley christlichen Liedern sowie Gospeln zu und nahm hiervon Alben auf.

Die Sängerin, geboren am 19. 10 1945 wird somit demnächst 71 Jahre alt.

Die ursprüngliche Interpretin des Lieds, Margaret Louis Ebey alias Margie Singleton zählt am 5. Oktober 81 Lenze.

https://en.wikipedia.org/wiki/Margie_Singleton




Keine Kommentare: