Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Sonntag, 1. Januar 2017

Bilder des Jahres 2016


Der Silvestermorgen des ablaufenden Jahres 2016 war kalt. So, um die - 4 Grad. Dennoch hatte ich in einer der REM - Phasen einen heißen Traum. Besser gesagt: Es war ein Albtraum. Ich träumte, die beiden AfD - Granten Petry und Pretzell besuchten mich, um mit mir über die Asyl - und Ausländerpolitik zu diskutieren. Wir stritten derart heftig, dass ich vollkommen ausflippte und beide aus dem Haus warf. Sie rächten sich dafür und zündeten auf dem Anwesen ein Feuer, dass ich selbst löschen konnte. Ich verfolgte das schwarz - braune Paar zu Fuß bis zur Weißeritz. Dann wachte ich plötzlich durch zwei laute Detonationen auf. Irgendwelche Schwachköpfe hatten wohl eine Vielzahl von Böllern zusammen gesetzt und daraus einen Riesenknaller gefertigt. Es hörte sich so an, als hätte die Bergakademie in Freiberg in der Nähe eine Sprengung vorgenommen. Völlig irritiert griff ich an meinen rechten Fuß. Ich befürchtete, dieser sei einfach weggesprengt worden. Doch, dort lag nur unsere Drei - Farben - Katze und hob schnurrend ihr Köpfchen. Alles noch da, also, nur ein böser Traum.

Dieser war zum größten teil jedoch die Realität des bald beendeten Jahres 2016. Bei all den Elend, den ungezählten Konflikten, dem Morden, den Hass, die Gewalt und dem virtuellen Schund, der auf uns herüber gekübelt worden ist, frage ich mich jetzt, wie ich das Alles schadlos überstanden habe. Jedoch gab es auch schöne Erlebnisse, die ich in Bildern festhalten durfte. Dazu eine kleine Auswahl:


Januar: In Köln und anderen Städten werden Feiernde und Frauen von einer Vielzahl ausländischer Männer mit Feuerwerkskörpern beschossen und körperlich misshandelt / begrapscht. Nachdem die Ereignisse polizeilich erfasst und später veröffentlicht wurden, entstand eine Art Progromstimmung gegen Ausländer, die von den faschistoiden Hetzern und reaktionären Demagogen öffentlich angeheizt worden war.



https://de.wikipedia.org/wiki/Januar_2016

Weil der Wintermonat Januar aber keiner war, machten es sich mehrere " Mutschekiepchen " bei uns sehr gemütlich. Sie saßen auf diversen Fensterbrettern und sonnten sich. Wohl wissend, dass der nächste Sommer bestimmt kommt.


So, wie auch das Osterfest 2016, denn bei der umsatzschwachen " Aldi " - Filiale an der Tharandterstraße, entdeckte ich zwei Arten von Zucker - und Kalorienbomben an vielen Tagen. Marzipanbrote von der letztjährigen Weihnachtsverkaufsorgie sowie bereits in der zweiten Januarwoche angebotene Ostereier. Für mich, als eher kritischer Kunde, ein Lecker - Schmecker - und zudem Preis reduziert ( die Brote ). In einer bekloppten Gesellschaft kann reinweg gar nichts bekloppt genug sein, als dass es nicht in klingende Münze umgewandelt wird.






Februar: Bei einem Frontalzusammenstoss auf einer eingleisigen Bahnstrecke bei Bad Aibling in Bayern sterben 11 Menschen; mehrere Dutzend Fahrgäste werden zum Teil schwer verletzt. Die Deutsche Bahn AG legt menschliches Versagen zugrunde. Später stellt sich heraus, der Fahrdienstleiter hat während seiner Arbeit auf dem Smartphone gedaddelt und deshalb grob fahrlässig das Unglück herbei geführt. Er wird zum Ende des Jahres von dem Landgericht in Traunstein zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt. 
Es gibt eine Reihe von Momenten im menschlichen Leben, da sollte der gesunde Menschenverstand die Entscheidungen treffen. Doch, bei immer mehr Menschen ist dieser längst abhanden gekommen.


So langsam verabschiedete sich die Vierte Jahreszeit und bereits ab Mitte des Monats wagten sich die ersten, wenn auch noch zart ausgeprägten Pflänzchen hervor. Erderwärmung hin, Klimawandel her, auch vor einigen Jahrzehnten hat es milde Winter gegeben. Unseren Katzen war´s egal. Das Futter schmeckte auch ohne Frost, Eis uns Schnee. Und da sich meine bessere Hälfte zudem als Katzenretterin zeigte, weil sie " Oskar " aus der Nachbarschaft zeitweise ein Zuhause bot, sollte der Kater vom strengen Winter in 2016 verschont bleiben.













März: Während in Syrien der seit vielen Jahren tobende Krieg besonders in der Stadt Aleppo Tausende Opfer fordert, der IS und anderer, aufgrund ideologischer Verblendung geführter Terror gegen Menschen genauso viele Tote fordert, richtet sich der Volkswagen Konzern in Wolfsburg auf eine unangenehme Zeit wegen des systematischen Betrugs durch eingebaute, manipulative Software in den Bordcomputern der Diesel - Modelle ein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 16, größtenteils hochrangige Konzernmitarbeiter. Ein Hornberger Schießen wird seinen Anfang nehmen. 



Ach, ja, Ostern 2016 fiel dieses Mal bereits in die letzte März - Woche. Es war deshalb noch recht kühl. Für ein kontrolliertes Feuerchen reichten die Temperaturen aber dennoch aus. Schon allein, der Passion wegen.


Und für einen ausgiebigen Osterspaziergang war alle Male Zeit und Gelegenheit. Schließlich schneite es nicht, wie in einigen anderen Jahren.




Warum aber der Osterschmuck bereits Wochen vor dem Fest in die Sträucher gehängt werden muss, vermag sich mir nicht zu erklären. Einzig: Ick bin all doar! ( Hase und Igel - Prinzip ).


April: Am 24. April begann die Internationale Industrie - Messe in Hannover. Hierzu reiste der US - Präsident Obama aus Washington DC an. Es sollte nicht der letzte Deutschlandbesuch sein. In einigen Tagen wird auch dieser Präsident Geschichte sein. Dann wird aufgetrumpt. Aber, wie!



In Dresden findet der alljährliche Marathon bei unangenehmen Wetter statt. Unserer Tochter ist´s
egal. Sie startet, hält durch und bekommt eine Urkunde. Respekt - für eine dreifache Mutter:





Mai: Am 1. Mai werden vertrauliche Dokumente in Form von Abschriften des umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP einigen Medien zugespielt. Hieraus wird deutlich, dass die USA versuchen, sich vertraglich Vorteile und einseitige Regelungen zu ihren Gunsten fest schreiben zu lassen. Dieses Abkommen darf deshalb so nie ratifiziert werden.
Interessanter ging es dann aber in der Fußball - Bundesliga zu. Auch wenn die Meisterschaft bereits nach Beendigung des 1. Spieltags entschieden war und 14 von 18 Vereinen - zumindest theoretisch - gegen den Abstieg zu kämpfen hatten, war dieser ganz besonders spannend. Mein SV Werder Bremen tat sich auch in der vergangenen Saison sehr, sehr schwer. Irgendwie ist dort im Verein der Wurm drin. Am letzten, den 34. Spieltag schien die Relegation gegen den 3. der 2. unvermeidlich. Es dauerte bis zur 87. Minute, dann erzielten die Grün - Weißen das entscheidende 1:0 gegen die Frankfurter Eintracht und schickten diese in das Abenteuer 16. der 1. gegen 3. der 2. Ich habe selten soviel Angstschweiß in den " Schiesser " Unterhemden lassen müssen. Wiederholung? Zwar nicht ausgeschlossen, aber hoffentlich nicht!




https://de.wikipedia.org/wiki/Mai_2016

Dann stand noch ein Kroatienurlaub auf dem Programm. Das Örtchen an der Kvaner Bucht nennt sich Klenovica. Es war immer noch die Vorsaison und so hatten wir die steinigen Strände - bis auf die Wochenenden - nahezu alleine. Dieser Urlaub war Erholung pur. Wiederholung? Na,ja, schön wäre es!



Nach der Rückkehr war unser vierter Vierbeiner entfleucht. Dümmliche Nachbarn mussten ihn unbedingt einsacken, weil er auf dem Grundstück und dem Gehsteigbereich herum miaute. " Kater zugelaufen!", so war später auf den sattsam bekannten, selbst gefertigten DIN A4 - Anschlägen an den Lichtmasten zu lesen. Häh?! " Zugelaufen?" Wohl eher: " Kater widerrechtlich mitgenommen!" So, wird ein Schuh daraus. Nun, er kam wieder zurück und hat seine Lektion gemerkt. Nie wieder, vierte Liga!




Juni: Der Deutsche Bundestag beschließt in einer Resolution, die systematische Vertreibung und Tötung von Zehntausenden Armenier durch türkische Militärverbände in den Jahren 1915 und 1916 als " Völkermord " zu qualifizieren. Der Autokrat und Anti - Demokrat Erdogan flippt danach völlig aus. Er rasselt mit dem Krummsäbel und droht mit Sanktionen. 
Bei dem Sauf - und Müllablage - Festival " Rock am Ring " werden durch einen Blitzeinschlag eine Reihe von Besuchern verletzt. In Frooonkreisch beginnt die Fußball - Europameisterschaft der Männer. Das DFB - Team scheidet durch ein 0:2 gegen den Gastgeber - nicht überraschend - aus. Den Titel holt sich - 12 Jahre nach der Schmach im eigenen Land, als die Portugiesen gegen Otto Rehhagel´s Hellenen 0:1 verloren - eben Portugal. Christiano ( CR7 ) Ronaldo weinte ungehemmt. Die Tränen waren zwar ehrlich, seine Steuererklärungen und rechtswidrige Sparmodelle, waren es indes bislang nicht. 



Am 24. Juni endete die Spargelsaison 2016. Hoch offizielle zwar, aber das edle Gemüse mit durchaus gutem Geschmack und angenehmen Nebeneffekten, wurde auch nach dem Johannistag munter weiter verkauft. Ganz zum Leidwesen der Rechtsnationalen. die hätten gerne den Spargel wieder eingedeutscht, weil Deutschland ja den Deutschen gehört und Ausländer raus müssen. Da fangen wir - aus ökonomischen Gründen, versteht sich - gleich beim Gemüse, Obst und anderen Nahrungsmitteln an. 







Juli: In Limburg an der Lahn, im schönen Bundesland Hessen, wir ein neuer Bischof inthronisiert. Nachdem " Gollum " Franz Tebartz van Elst, seine Koffer packen musste und vom Popen in Rom eine anderweitige, nicht mit einer derart verschwenderischen Berufsausübung verbundene Aufgabe zugeteilt bekam, sollte den Katholen endlich wieder ein lokales Oberhaupt vorgesetzt werden. " Gollum " verschwand indes in der Versenkung und konnte den Ring der Steuergeld verbrennenden Macht nicht wieder bekommen.
In Tallahassee, der Bundeshauptstadt des US - Staates Florida musste der Gouverneur den Notstand für eine östliche Regionen wegen einer gesundheitsgefährdenden Algenpest ausrufen. Als Ursache erklärten lokale Medien - unwidersprochen - illegale Schadstoff - und Düngemitteleinleitungen in den unter Naturschutz stehenden Lake Okeechobee. Ein riesiger Umweltskandal, weil dieser See selbst - so meine eigenen Erfahrungen einst vor Ort - nahezu hermetisch abgeriegelt worden ist.
In England wird die Konservative Theresea May neue Premierministerin, nachdem die, den " Brexit " verusachenden Hetzer und Nationalisten von Schlage Boris Johnson´s allesamt feige den Schwanz eingezogen hatten. May will die englischen EU - Austrittsverhandlungen forcieren und beenden ( Motto: " Brexit means Brexit "! ). Aber: DbddhkPukkU!


https://de.wikipedia.org/wiki/Juli_2016

Mann wird auf in diesem Monat ein volles Jahr älter. Und während es im Garten grünt, blüht, singt, summt, kreucht, fleucht und an den Bäumen kratzt, wird schnell klar: Der Sommer ´16 wird keener!








Ach, ja, trotz einiger Bemühungen ab Ende Juli 2016: Es wurde kein gutes Pilzjahr!



August: In Brasilien beginnen die Olympischen Sommerspiel und später die, der Behinderten. Mit viel Pomp, Folklore und Tamtam treten die Athleten der Welt gegeneinander an. Davor wird allerdings die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff ihres Amtes enthoben. Sie soll korrupt sein. Nun, ja, wer ist das in ihrem Land nicht. Wenn Neymar schon dort keine Steuern zahlt, warum sie? Dabei wird immer noch auf russische Sportler verbal eingedroschen. Von Staats - Doping ist die Rede. Es stimmte - jedoch: Wer dopt eigentlich nicht? Sanktioniert wurden nur Russen, wo bleiben die übrigen dieser Welt? Es stinkt nach einem Rückfall in die Zeiten des Kalten Krieges und nach Olympia 1980 in Moskau. Am 09. 08. 2016 wird Paul Pogba von Juventus Turin zu Manchester United für eine, zumindest offiziell, nie aufgebrachte Summe von 105 Mio. Euro verpflichtet. Der Wahnsinn entwickelt weiterhin seine Methoden. Gezeigt hat er in der Folgezeit fußballerisch nix.
In Libyen, Syrien, Irak und Afghanistan geht der Krieg gegen den IS und andere - angebliche Terroristen - unter staatlicher Aufsicht Russlands, den USA und mit Hilfe von riesigen Waffenlieferung aus Europa/Deutschland ungebremst weiter.
  
  

Wir verbringen zum ersten Mal eine Woche Urlaub auf Sardinen. Dank der niemals erfolgten Anbindungen des Dresdner Flughafens, fliegen wir jeweils Umwege von Düsseldorf und Köln und lernen dabei den Billigheimer - Service der Lufthansa Töchter " Eurowings " sowie " Germanwings " etwas besser kennen. Das Bordpersonal ist zum Teil eine Zumutung; der Bordfraß indes auf jeden Fall. In einem sardinischen Restaurant und bei einem Bootsverleih werden schnell die Grenzen der Gastfreundschaft erreicht. Mir fiel das Lied von Hannes Wader ein. " Kleine Stadt ", hier singt er: " Der Gast wird geduldet; geliebt wird sein Geld. So, wie überall auf dieser Welt " ) Dennoch: Schön war´s doch!





September:  In Graz fährt ein 26jähriger Österreicher mit bosnischer Herkunft in der Innenstadt Amok. Er tötet mit seinem Geländewagen 3 Menschen und verletzt weitere 36 zum Teil schwer. Der Täter wird später in die Psychiatrie eingewiesen. In Bochum zündet sich eine geistig verwirrte Patientin im sechsten Stück des Klinikums selbst an. Sie und ein weiterer Patient sterben, weitere Personen werden verletzt. Es entsteht ein großer Sachschaden. Bei den Landtags - bzw. Senatswahlen in Mecklenburg - Vorpommern und Berlin triumphiert die AfD mit erstmals zweistelligen Ergebnissen. 




Wenn eine ärztliche Diagnose eindeutig eine Krebsart ergibt, muss der Mensch sein Leben wieder neu ordnen. Ein Kampf beginnt, der aber auch gewonnen werden kann. Nicht immer, aber dank der medizinischen Fortschritte und unsere sehr guten Gesundheitswesens, immer öfter.
Der Sommer 2016 verabschiedete sich mit einigen brütend heißen Tagen, die Marneladen werden immer noch selbst gemacht und der alte Handy - Schrott wechselte zu einem jungen Tüftler in die Nachbarschaft. Es gibt auch noch viele gut geratene Kinder. Ansonsten galt: Glück gehabt!
























Oktober: Während der ab dem 01. Oktober in Dresden beginnenden Feierlichkeiten zum Tag der Deutsche Einheit, randalieren einige Hundert " Pegida " - Anhänger vor der Semper Oper. Politiker und geladene Gäste werden als " Volksverräter " geschmäht. Drei Wochen danach protestieren weltweit Hunderttausende Menschen gegen die zunehmende Hass - Kriminalität im Internet. Eine neue, aus den USA importierte, Abart der kollektiven Verblödung nennt sich " Horror - Clown ". In Deutschland streiken derweilen die Mitarbeiter des fliegenden Personals von " Germanwings " für mehr Geld.



https://de.wikipedia.org/wiki/Oktober_2016


Das diesjährige Haus - und Hund hüten in Bayern wird zu einer Solo - Veranstaltung. Der Labradorhündin gefiel es dennoch; meinen Füßen und Zehen eher nicht. Ich bekam ein paar Blasen zum Andenken an viele Dutzend Kilometer Laufleistung.






November:  Nach einem Jahre lang andauernden Rechtsstreit mit dem Internetdienstleister " YouTube " einigt sich die GEMA für ihre Mitglieder auf eine finanzielle Entschädigungsregelung bei der Nutzung. In den USA wird Donald " Duck " Trump zum 58. US - Präsidenten gewählt. Seine Konkurrentin Hillary Clinton hat zwar nominell mehr Stimmen erhalten, jedoch weniger US - Staaten gewinnen können. 
In München wird der vorbestrafte Ulrich " Uli " Hoeneß erneut zum Präsidenten des Fußballklubs FC Bayern München gewählt.


https://de.wikipedia.org/wiki/November_2016

Schlimmer als diese und weitere Meldungen ist ein wochenlanger Besuch der Strahlenklinik eines Krankenhauses sowie die Vornahme einer Chemo - Therapie. Bei so viel gesehenen Elend auf wenigen Quadratmetern benötigt jeder Außenstehende selbst eine Kur.


Dezember: Am 19. Dezember fährt ein LKW mit polnischen Kennzeichen an dessen Steuer sich ein aus Tunesien stammender Mann saß, vorsätzlich in einen abgegrenzten Bereich eines Berliner Weihnachtsmarktes und ermordet dabei 12 Menschen; 56 werden zum Teil lebensgefährlich verletzt.
Sofort entbrennt eine unsachliche Debatte - vor allem in den asozialen Netzwerken - über Flüchtlinge und Ausländer. Der AfD - Kampfhahn und Rechtsnationale Pretzell twittert mit " Merkel´s Tote ".

Dann ist Weihnachten: Genug der Kriege, Toten und des Hasses in dieser Welt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dezember_2016


Die Kinder und Enkelkinder waren 2 1/2 Tage zu Besuch. Danach war Großputz angesagt.







Es folgte Silvester 2016: " The same procedure as last year? "- " No!  I´m tired, I´ll go to bed!"

Happy New Year 2017!



Schade um die 130 Millionen Euro!


Tony Joe White und 




" Willie and Laura Mae Jones " - Live:



" Can´t go back home ",  with  Shelby Lynne:







Keine Kommentare: