Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Mittwoch, 5. April 2017

Stephen Kings " Es " reloaded



Für Freundes des gepflegten Horror - Films ist er vielleicht der König - Stephen King. Der US - Amerikaner ist in diesem Genre der wohl weltweit erfolgreichste Buchschreiber.

In einigen Monaten, nämlich exakt am 21. September 2017 wird der Herr und Meister des Horrors satte siebzig Jahre alt. Dieser Geburtstag ist es alle Male wert, eines seiner bekanntesten Machwerke mit dem Titel " It " ( " Es " ) nach 27 Jahren wieder aufzuwärmen.

Gut, alter Kohl mag hierbei zu nicht mehr genießbarem Kappes werden, wenn das Ursprungswerk schon über gebührend hoch stilisiert wurde und - das ist die Hauptsache jedweden Schaffens - kommerziell erfolgreich war.  

https://de.wikipedia.org/wiki/Stephen_King


https://de.wikipedia.org/wiki/Stephen_Kings_Es


Doch nun versucht es eine andere Mannschaft erneut. Den Horror - Clown spielt der schwedische Jungstar Bill Istvan Günther Skarsgård.

Im Wege des vorauseilenden Gehorsams und, den Kommerz fest im Blick, wird ab 8. September 2017 der alte Kappes wieder aufgekocht und zwar so:

https://en.wikipedia.org/wiki/It_(2017_film)

Vielleicht zählt dieser Aufguss - wohl auch dank der sich weiter entwickelten Aufnahmetechnik - irgendwann im Jahre 2050 ff zu den Klassikern. So, wie das alte " Es " aus 1990, der " Weiße Hai " aus 1975 oder " Die Nacht der lebenden Toten " und, wie sie alle sonst noch heißen mögen?
http://de.ign.com/film/108682/feature/zum-furchten-die-13-gruseligsten-horrorfilm-klassiker )

Der Eisgraue indes, sieht die wahren Meisterwerke eher noch vor dieser Zeit, nämlich in Gestalt des " Grafen Dracula ", des " Nosferatu " und des " Dr. Frankenstein ". Es muss ja nicht immer der rote Blutersatz in Strömen fließen, gelle!

http://de.ign.com/film/108682/feature/zum-furchten-die-13-gruseligsten-horrorfilm-klassiker

So gilt auch in 2017 das Motto: " Lasset die Kassen klingeln! "


Wohl bekommt´s!


" Southern Culture On The Skids " mit " Bloodsucker " :





Keine Kommentare: