Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Sonntag, 17. Dezember 2017

Warten auf den großen Schnee?





Für heute, den 3. Advent, den 3. Sonntag im Dezember, hat der Wetterbericht leichte Schneefälle prognostiziert. Schnee? Dafür dürfte es eigentlich noch nicht kalt genug sein. Doch ab dem späten Vormittag verdunkelte sich der Himmel. Ein typisch schmuddeliges Grau zog herauf. Und tatsächlich: Es begann zu schneien. Nicht heftig und der weiße Niederschlag blieb auch nicht auf dem Boden liegen, doch es schneite für zirka 1 Stunde.

Danach hellte sich der graue Himmel zusehends auf. Der Schnee blieb natürlich nicht liegen. Bei Plusgraden ist das auch im beinahe abgelaufenen Jahr 2017 noch nicht möglich. Ich  sah aus dem Küchenfenster auf den ebenfalls längst kahlen Lingusterbaum. Dort, wo ich vor einigen Wochen die ersten Meisenknödel eingehängt hatte, herrschte reger Flugbetrieb. Vor allem unser Spatzenschwadron bediente sich eifrig an den Futterquellen. Noch finden die gefiederten Freunde auch ohne die menschliche Hilfe in den Gärten genügend Nahrung.

Doch: Es soll ja bald wieder starke Schneefälle geben. Nur, wann? Und, vor allem wo? Aber, wohl nicht bei uns?

Enya - " Anywhere Is " - " Memory Of Trees " - 1995:







Keine Kommentare: