Freitag, 21. April 2017

Tulpen aus dem Garten









Bei einer Inspektion des eigenen Gartens sahen wir heute - mit einer leichten Verwunderung -, dass die wild und unkoordiniert wachsenden Tulpen wegen des kalten Wetters immer noch nicht verblüht sind. Also: Gartenschere aus dem Behälter und schnipp - schnapp, Stengel ab.
Tulpen nicht aus Amsterdam, sondern aus Dresden und zwar aus dem eigenen Garten.


 Dazu: " Flowers of Evil " von " Mountain "


Keine Kommentare:

Kein Bienensterben?

Wenn der Winter seine letzten Tage zählt; wenn der Frühling das Grau alsbald zu einem satten Grün verwandelt, dann beginnt auch der Wilde...