Samstag, 31. Mai 2014

MGMT - LOndon Live auf ZDF kultur.



Da hat uns das öffentlich - rechtliche Fernsehen für den heutigen Samstagabend so richtig verwöhnt. Zur so genannten Prime Time gibt es in den beiden Hauptprogrammen prämierten Käse. Hansi Hinterlader lädt zum Sommerfest am See ein und stellte dabei winterharte Fratzen, wie Kaiser, Mouskuri und Reim vor. Allesamt Visagen aus den Zeiten, in denen frau/man noch auf der Olympia/Olivetti - Schreibmaschine mittels Ein - Finger - Such - System etwas zu Papier bekommen wollte.
Das ZDF hielt dagegen und kredenzte Johannes Baptist Kerner. Das ist der, welcher Wulff zu seinem Afghanistan - Trip journalistisch rein gewaschen begleitet hat und der, der die dämliche Ex - NDR - Nachrichtentante Eva Hermann des Studios verwies.

Beide Kanäle alos voll gestopft mit Schund. Und dieses bis 22.00 Uhr. Gäääääääääääähn!

Beim Zappen landete meine bessere Hälfte in den hinteren Reihen. Genauer gesagt bei ZDF kultur. halt, was war das?
Das hörte sich nach Musik an. Tatsächlich, es war Musik. Gespielt von einer Truppe mit dem Namen " MGMT ".
Wer in aller Welts Namen ist " MGMT "?

Nun, " MGMT " ist eine Band aus Connecticut, die bereits 2002 gegründet wurde.


http://de.wikipedia.org/wiki/MGMT

Und weil der hoch bezahlte Kerner, der Silber - Bubi mit seinen Gästen am See den Samstag so richtig zur Lachnummer verkommen lassen würde, sah ich mir jene Ausschnitte der US - Truppe " MGMT " in London an. Präsentiert von Jo Schück, der ja zu höheren Weihen im Rentner - Kanal berufen wurde.

" MGMT " und " Siberian Breaks " aus dem Jahr 2010:

http://en.wikipedia.org/wiki/Siberian_Breaks

Keine Kommentare:

Kein Bienensterben?

Wenn der Winter seine letzten Tage zählt; wenn der Frühling das Grau alsbald zu einem satten Grün verwandelt, dann beginnt auch der Wilde...