Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Dienstag, 29. Juli 2014

Die letzte Heidelbeeren - Ernte 2014



Sie nennt sich Vaccinium und ist der Familie der Heidekrautgewächse ( Ericaceae ) zuzuordnen: Die Heidelbeere.
Zu den in Europa, genauer gesagt, der nördlichen Halbkugel vorwiegend verbreiteten Art gehört die Heidel - oder Blaubeere. Lateinisch wird sie als Vaccinium mytilius geführt.

Zwei dieser, die Blauebeeren hervor bringenden Sträucher haben sich - aufgrund der ihnen angedienten intensiven Pflege - in unserem Garten gehalten.

Weil der Winter 2013 7 2014 eher mild war, der Frühling dann durchaus warm und der Mai regenreich, zeigten sich die beliebten, sehr schmackhaften blauen Beeren dort bereits in der ersten Juliwoche.
Die Ernte war durchaus akzeptabel.
2014 ist und wird eben ein gutes Blaubeeren - Jahr.



Was sich in den Supermärkten von 1, 49 € bis zu 2,99 € je nach verschleierten Gewicht kaufen lässt, gibt es ( besser: gab es ) bei uns im Garten für umsonst.
Gut, die Ernte belief sich nicht im Kilogramm - Bereich. Dennoch reichte es für 4 bis 5 Schälchen voller blauer Beeren.

Nun sind die beiden Sträucher abgeerntet.
Bis zum nächsten Jahr - 2015:

Blueberry Hill von dem guten Fats Domino:



Hach, schön war die Zeit!


" Die Heidelbeeren (Vaccinium) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Sie werden im deutschen Sprachgebrauch allgemein als Heidelbeeren oder Blaubeeren bezeichnet, wobei die Bezeichnung im engeren Sinne nur für die in Europa verbreitetste Art gilt, die Heidel- oder Blaubeere (Vaccinium myrtillus). Die 450 bis 500 Vaccinium-Arten sind vorwiegend auf der Nordhalbkugel beheimatet. "

- Zitatende - aus Wikipedia - Heidelbeere

Keine Kommentare: