Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Samstag, 5. Juli 2014

Samba do Brazil: 6 aus 32, Neymar heult, James weint, " schland " grölt!


Puuuuuuh, nix mit Le Bleu, nix mit Benzema, nix mit Dechamps und die Marseillaise! Einzig die Trikots der Franzosen waren um Klassen besser, als die der DFBler.
1:0 Hummels, mehrere dicke Chancen durch Schürrle und den Rest erledigte Manuel Neuer.
Fußballherz, was willst du mehr?

Die Teutonen hatte ja immer schon Torhüter der Extraklasse. Toni Turek, Wolfgang Fahrian, Hans Tilkowski, Sepp Maier, Toni Schumacher, Eike Immel, Oliver Kahn, Jens Lehmann.Manuel Neuer tritt in die Fußstapfen dieser Keeper. Nun wartet Brasilien im Halbfinale auf die Löw - Truppe.

Was die Selesao allerdings gestern ablieferte, muss den " ..schland " - Anhänger nicht bange werden lassen. Es war Stückwerk, das die brasilianische Auswahl auf den Rasen brachte. Kaum mehr als zwei, drei zusammenhängende Pässe, dann lag ein Brasilianer auf dem satten Grün. Kolumbien kloppte, was das Zeug und die Nike - Treter her gaben. Neymar machte ´nen Übersteiger und wurde brutal ausgehebelt. Ein Lendenwirbel ging zu Bruch. Das war´s! Auch Silva bekam seine zweite Gelbe und fehlt am Dienstag.
Was dem einen sein Leid, ist des Anderen sein Freud´.

Heute geht es noch Costa Rica und Belgien an den Kragen. Womit Argentinien und Holland das zweite Semi - Finale bestreiten. Meine schlimmst, mit Angstschweiß begleiteten Albträume werden dann wahr. Die Niederlande gegen Deutschland?
Van Gaal und Robben gegen die Hälfte des FC Bayern München?

Und während sich Neymar und der exzellent spielende " James " Rodriguez sich heulend verabschiedeten, grölte das Public Viewing - Partyvolk bundesweit aus voller Kehle.
So ist der Fußball eben auch: Am Ende zählt nur wer gewinnt, nicht wer schön spielt. Schade!


Keine Kommentare: