Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Donnerstag, 4. Mai 2017

Grateful Dead in der Barton Hall - Greateful!


Wenn ein Jahrestag begangen wird, kann dieses unterschiedliche Gründe haben. Häufig sind solche Ereignisse mit einem Gedenken und dabei negativ belastet. Aber, es gibt auch viele solche Tage mit denen an einmalige Geschehnisse rückgeblickt werden soll.

Am 8. Mai 1977 trat die US - amerikanische Band " The Grateful Dead ", kurz: Grateful Dead " und noch kürzer " Dead " in der amerikanischen Stadt Ithaca, die zum US - Bundesstaat New York gehört und dort in der " Cornell University " auf.
Nun, für eine bekannte Band dieses Kalibers, waren Live - Auftritte eher das Tagesgeschäft. Zumal gerade " Grateful Dead " sich auch als eine solche verstanden haben.

Die absoluten Anhänger der 1995 - nach dem Tod des Bandleader Jerry Garcia - aufgelösten Formation, die sich " Deadheads " nennen, werden deshalb mehr Bühnenauftritte und daraus entsprechendes Tonmaterial in ihren Archiven haben, als die Fans anderer Musiker.


https://de.wikipedia.org/wiki/Grateful_Dead

https://de.wikipedia.org/wiki/Grateful_Dead/Diskografie


Da las ich heute Morgen  auf meiner FB - Seite doch, dass ein solcher " Deadhead " nun 40 Jahre nach dem fast 2, 5 - stündigen vom 8. Mai 1977 in Erinnerung an jenes Ereignis ein Projekt konzipiert hat, innerhalb dessen die auf dem Universitätsgelände befindliche Kirche mit ihren 21 Glocken eingebunden wird. Das dortige Glockenspiel soll nämlich mittels eines zuvor geschriebenen Programms einige " Grateful Dead " - Songs von einst erklingen lassen.


http://cornellsun.com/2017/05/02/cornell-chimes-to-play-grateful-dead-commemoration-concert/


Eine schöne Idee, auch wenn das Original damit nicht erreicht werden kann, dass sich so anhört:





https://archive.org/details/gd77-05-08.sbd.hicks.4982.sbeok.shnf/gd77-05-08eaton-d1t01.shn

  • Jerry Garcia – Gitarre, Gesang
  • Bob Weir – Gitarre, Gesang
  • Keith Godchaux – Keyboard
  • Donna Godchaux – Gesang
  • Phil Lesh – Bass, Gesang
  • Bill Kreutzmann – Drums, Perkussion
  • Mickey Hart – Drums, Perkussion

Keine Kommentare: