Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Samstag, 30. Juli 2016

Pilz - Mania


 Auch in diesem Jahr hat sich - beinahe pünktlich zum Ende des Juli - unser dauerhafter Gartenbewohner für den Hochsommer ein schattiges Plätzchen gesucht und ist aus dem Boden gesprossen.

Und, wie!


Ein Riesenbovist ( lat. Calvatia gigantea )  hat sich klamm heimlich an unseren Zwerg - Kiefern - Ensemble breit gemacht und wuchs und wuchs und wuchs.

Der Ömmes soll - in Scheiben geschnitten und dann angebraten sogar essbar sein.

Ich bin mir nicht so sicher, aber ich stehe da eher auf leckere Steinpilze, Maronen und Pfifferlinge.

Doch: Imposant sieht der Riesenpilz schon aus,

https://de.wikipedia.org/wiki/Riesenbovist







Dazu: " Can " aus Köln und " Mushrooms ":





Kommentare:

Octapolis hat gesagt…

Can hätten ihn geraucht... ;o)

Lobster53 hat gesagt…

Genau! Und zwar zum Shag gehäckselt. Getreu dem Motto: Gelobt sei das,was raucht und uns stark macht! Halleluwah oder so!