Freitag, 16. Juni 2017

Der 17. Juni 2017




Morgen ist noch nicht der längste Tag. Aber, wer ein Auge für den Himmel hat, wird bemerken, dass es noch bis zirka 22.00 draußen dämmerig ist.
Am 21. Juni wird dann die Sonne ihren Zenit erreichen und mehr als 16 Stunden Helligkeit bringen.

Längst haben sich deshalb Tausende von Nordland - Urlaubern auf den Weg gemacht, um mit ihren rollenden Wohnungen in Richtung Nordkap zu fahren. Wer dort bis zum 21. Juni angelangt, der kann dieses Schauspiel erleben:





Doch: Gemach, gemach, auch für uns Daheimgeblieben, gibt es ein Service der Norweger. Sie haben nämlich längst eine Kamera am nördlichsten, mit dem Auto zu erreichenden Punkt Europas eingerichtet:




Wer also die beschwerliche Anreise von mehr als 3.200 Kilometern scheut, verfolgt am längsten Tag das Schauspiel via Streaming und erfreut sich der wärmeren Temperaturen in den eigenen Gefilden. Zurzeit wurden rund um die Stadt Honnigsvag nur  6 Grad Plus gemessen.

Brrrrrrrrrrrrrh!

Gut´s Nächtle mit:

"  Cosmic Ground " und " Sol " - 2015:




Keine Kommentare:

Gehsteiges des Grauens

Puh, der Sommer 2018 hält große Teile Mitteleuropas fest in seinen Griff. Obwohl es tagsüber nicht extrem heiß ist, bringt die Schwüle ...