Haftung für externe Links - Datenschutz

Hinweis und Belehrung

Aus gegebenen Anlass erkläre ich hier durch, dass eine rechtliche Haftung für den Inhalt externer Links - unter Anwendung der bundesdeutschen Gesetze und der Rechtsprechung - ausgeschlossen ist. Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten, die mittels Verlinkung in meinen Veröffentlichungen eingebettet werden und möglicher Weise gegen Rechtsvorschriften verstoßen könnten.

Da die Verwendung von so genannten Cookies auf diesem Blog nicht erfolgt, schließe ich auch die Haftung - aus welchen Rechtsgründen auch immer - ausdrücklich aus.

Beiträge mit strafrechtlich relevanten Inhalt, wie beispielsweise Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede, Bedrohung sowie das Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik, werden unangekündigt gelöscht und den zuständigen Ermittlungsbehörden zur Kenntnis geleitet.

Donnerstag, 9. Juni 2016

Werder - Finn!



















Das ist Finn! Genauer gesagt: Werder - Finn. Finn wurde in der ersten März - Woche 2016 in einem kleinen Ort in Sachsen, der Nähe der Stadt Bautzen, also in der Oberlausitz geboren.


In einem Anflug von Verrückheit hatte meine bessere Hälfte den Kater über Ebay aufgestöbert und sich mit der Halterin der Katzenmutter in Verbindung gesetzt. Nun, die war damals schwanger und wollte alle Katzenjungen aus dem Wurf möglichst zügig unterbringen. Da es deren 5 waren und zudem Mai - Kätzchen, funktionierte der Plan ganz gut. Vier Junge konnten vermittelt werden; nur Eines nicht: Finn!

Nun, ich fuhr an einem Werktag im Mai in Richtung Bautzen und holte Finn in einem Katzen - Transportkorb ab. Finn gehörte danach zu unserer Familie.

Weil mein SV Werder Bremen zu diesem Zeitpunkt gegen den Abstieg spielte und der Stürmer Fin Bartels in einer super Form war, erklärte ich Fin zur Katze. Mit mit dem Unterschied, dann Fin eben Finn heißt.

Finn, also Werder - Finn, ist lebhaft. Ein Katzenkenner könnte auch sagen: Finn ist fantastisch. Ein Kämpfer, ein Wühler, ein Draufgänger. Finn kennt keine Angst. Er springt auf Stühle, Tische und die Terrassen - Mauer. Finn kann viele Dinge gebrauchen. Er bespielt Schnürsenkel, beißt in Gürtel und prangt nach der Hand.

Finn ist der jugendlich - perfekte Jäger, denn er schnellt aus dem Stand bis zur Kniescheibe hoch, krallt sich geschickt über die Wade bis zum Gesäß, um - torpedoartig - dann auf der Schulter zu sitzen. Hier knabbert er schnurrend am Ohrläppchen herum.

Finn, der Kletterer?

Finn ist ein Freigänger und deshalb kann er den Garten in voller Größe erkunden. Neugierig, wie Katzen ohnehin nun einmal sind, stattete Finn vor einigen Tagen unseren Nachbarn einen Besuch ab. Er fühlte sich sofort zuhause und ließ sich hier verwöhnen.

Finn, der Fremdgänger?

Finn ist eben intelligent. Nicht nur, weil er aus einem reinen Akademiker - Haushalt kommt, sondern, weil er jede, noch so kleine Bewegung, aufmerksam verfolgt und darauf auch noch reagiert. Ein intelligenter Jäger, eben!

Finn, der Intellektuelle?

Finn, der Kater aus der Lausitz, kann aber auch sehr anstrengend sein. Weil er ständig in Bewegung bliebt, damit alle ihm noch fremden Dinge untersucht, versucht er die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. So mancher Kratzer auf den Oberflächen der Möbel trägt seine Handschrift. Dieses dürften dann wohl Kolleteralschäden sein, die während seiner Wachstumsphase entstehen.

 Finn, der wachsende Zerstörer?

Seine Aktionen sind häufig von einem lauten Schnurren begleitet. Ein untrügliches Zeichen, dass er sich wohl fühlt. Zudem kann der Katze einige Bewegungen gleichzeitig. Während  er mit seinen Stecknadel spitzen Krallen sich in die Haut gräbt, versucht er alternierend mit den Hinterpfoten zu krallen, reißt seinen winzigen Mund weit auf und beißt mit den spitzen, noch winzigen Zähnen zu; dabei schnurrt er laut los.

Finn, der Schnurrer?

Ist der Kater müde, legt er sich auf die Decke und rollt sich wie eine Kugel zusammen. Er ruht dann, nach der ermattenden Herumtoberei. In dieser Zeit ist unser Finn die friedlichste, die liebste, die schönste Katze in Dresden. Ein wahrhaft freundlicher Kater; völlig anstrengungslos - ein Traum!

Finn, der Träumer.

Und weil große Ereignisse bereits jetzt ihre langen Schatten voraus schicken, denn in einigen Wochen beginnt die Fußball - Bundesligasaison 2016 / 2017, unter Beteiligung meines SVW und des Fin Bartels, haben wir beschlossen, unserem Werder - Finn, eine Werder - Decke zu besorgen. So mit der Raute, dem weißen " W " und dem Werder - grün. Da kann dann Werder - Finn mit mir bei Sky oder Eurosport und in der " Sportschau " der alten tante ARD, die Werder - Spiele mit mir zusammen sehen. Nur bei hoffentlich vielen Toren muss Werder - Finn darauf achten, sich nicht in meiner unmittelbaren Nähe aufzuhalten, weil ich sofort - wie der Kater selbst - aus dem Stand einen Meter hoch springe.

Vielleicht lernt er das auch noch - der Werder - Finn!


Keine Kommentare: