Donnerstag, 8. Februar 2018

Erkältungszeit


Seit zirka einer Woche plagt sich meine bessere Hälfte mit einer Erkältung herum. Es begann mit einem leichten Kratzen im Hals. Dann ging es Schlag auf Schlag. Es kam der Schnupfen, das ständige, heftige Niesen und zudem leichtes Fieber. Der Winter ist auch die Zeit, in der sich Erkältungen überall verbreiten. Es muss dabei nicht einmal eine Grippe sein, die in anderen Ländern dieser Erde im Extremfall sich zu einer Pandemie ausbreitet und dabei sogar Todesopfer fordert, weil kein geeigneter Impfstoff vorhanden ist.

Nein, es war auch in diesem Jahr nur eine pro eine profane Erkältung, die der Arbeitskollege mit brachte, der ununterbrochen schniefte, prustete und hustete. Die Viren wirbelten dabei im Dienstzimmer nur noch so herum. Kein Wunder, dass es dabei auch meine bessere Hälfte traf.

Nun liegt sie seit einigen Tagen auf der Wohnzimmercoach und quält sich mit dem Husten und Schnupfen herum. Ihr Kollege wollte sich partout nicht krank schreien lassen.  Es sei in den letzten nahezu 30 Jahren sowieso nie krank gewesen. Und deshalb sei es eben eine " Frage der Ehre ", dass er auch mit einer heftigen Erkältung an seinen Arbeitsplatz erscheint.

Ehre hin, Erkältung her. Hier sagt mir der gesunde Menschenverstand, dass ich mit einem hoch ansteckenden Infekt nicht zur Maloche fahre. Doch manchmal muss so manch ein Kollege daran zweifeln, dass da der Verstand noch gesund sein kann.

Nun wurde mir auch klar, warum der Rentner - Kanal, das ZDF, in seinen Werbeeinblendungen bis 20.00 Uhr, ständig irgendwelchen Chemie - Dreck gegen irgendein Wehwechen zeigen muss. Mit zunehmenden Alter schwinden nicht nur die Kräfte, sonder anscheinend in gleicher Weise der Verstand.

In diesem Sinne:

Gut´s Nächtle mit:



" 3rd Ear Experience " - " The Return Of The Peacock " - " Stones Of Feather " - 2017:





Keine Kommentare:

Jagd im Bad

Am späten Dienstagnachmittag war es wieder soweit. Über das geöffnete Badezimmerfenster kam sie hinein geflogen. Laut surrend, so, als s...