Sonntag, 7. Januar 2018

Abgemännelt 2018!





Es ist beinahe vollbracht! Nein, nicht die Punktspiele der Fußball - Bundesligasaison 2017 / 2018 haben wieder begonnen, auch Trump ist nicht aus dem Amt gejagt worden und ebenso wenig müssen wir Bundesbürger uns auf eine GroKo einstellen und weitere vier lange Jahre die Raute ertragen, nein, der Weihnachtsschmuck aus dem Jahr 2017 ist abgehangen.

Die Kalorienbomben aus Schokolade haben es auch nicht mehr bis zum 7. Januar geschafft. An diesem Tag wird in vielen Teilen unseres Freistaates abgeschmückt.

Endlich, würde der eher neutrale Betrachter des jährlichen Zinnobers denken können. Doch, beim Abhängen, Einpacken und Abtransportieren kam bei mir so etwas wie ein wenig Wehmut mit ins Schweiß treibende Spiel.

Ach, ja, das Weihnachtsfest. Vor gerade mal 14 Tagen war Heiligabend. Mir kommt es vor, als seien bereits Monate vergangen. Das kann aber nicht sein, denn die elektrischen Kerzen hängen ja noch in der Tanne. Weil es draußen ständig regnet, müssen die eben noch bis Morgen warten.
Dann wird aber endgültig abgemännelt.



Beim Schreiben stellte ich mir aber auch die Frage, was jene Extrem - Schmücker, jene Dauerbekloppten und Pofilierungsneurotiker, die an ihren Buden einige Zehntausend Lichtelemente angebracht haben, nach der Weihnachtszeit mit diesem Tinnef machen?

Auch abmänneln?

Das dauert doch bestimmt Tage, ach, was sage ich: Wochen - Monate!


Jorma Kaukonen - " I Can See The Light " - 1978:





Keine Kommentare:

Extra schweres Gerät

Letzte Woche waren die Handwerker im Haus. Nachdem die Größen Ferien sich dem Ende neigten, waren sie alle wieder ansprechbar. Es sin...