Freitag, 26. Januar 2018

Die netten Nachbarn.



Von dem privaten TV - Anbietern halte ich grundsätzlich nicht sehr viel. Noch drastischer ausgedrückt: Ich finde sie zum Kotzen! Aber, manchmal, eher dann, wenn keiner der Glotzer mit Grütze im Kopf, es kaum erwarten darf, sind auch die bunten Brüllaffen von Sat1 bis RTL plus und VOX mit einem Hauch von Niveau gedacht worden.

Zu den durchaus sehbaren Serien zähl(t)en " Knallerfrauen " und Anke Engelke´s " Ladykracher ". In diese Sendung verirrte ich mich doch kürzlich. Meine bessere Hälfte hatte vor kurzem eine Wiederholung einer Sendung aufgenommen. Als ich mich dazu gesellte, spielte die jute Anke gerade einen Sketch der " Silvesterfeier " heißt und - nicht unbedingt stark übertrieben - die gesamte Bandbreite des realen, zwischenmenschlichen Wahnsinns abspult, den ein Gastgeber erleiden muss, wenn er sich die falsche Freunde oder Nachbarn zu einer Silvesterfeier einlädt.

Wenn´s um Geld geht, dann doch lieber Sparkassen statt sparsame und geizige Freunde. Besser wäre es gewesen, die Gastgeber hätten zuvor eine Umlage allen Eingeladenen abgeknöpft, dann wäre ein sinnloses Palaver, wie Engelke es hier - wahrlich nicht überspitzt - aufzeigt, nicht erforderlich gewesen.

Schade, dass sie nicht mehr zum Zuge kommt. Ihre Sendungen hatten zumindest Format. Aber, dieses ist bei den Privaten nicht mehr gefragt.



https://de.wikipedia.org/wiki/Ladykracher/Episodenliste




Keine Kommentare:

Extra schweres Gerät

Letzte Woche waren die Handwerker im Haus. Nachdem die Größen Ferien sich dem Ende neigten, waren sie alle wieder ansprechbar. Es sin...