Dienstag, 10. Juli 2018

Der Tag, als der Regen kam.

Die Wettervorhersage zu Beginn der Woche, erbrachte für einige Teile dieses, unseres, Landes, durchaus erfreuliches. Es sollte ab Dienstagvormittag regnen. Regnen? Ja, tatsächlich! Endlich!
Deshalb brauchte ich heute Abend nicht den Schlauch in den Hand nehmen und die vielen trocknen Sträucher, Büsche, Pflanzen zu benetzen.

Somit kann ich mich gleich den wahren, den wichtigen Dingen des Lebens widmen, die da sind: Halbfinale der Fußballweltmeisterschaft in Russland. Es stehen sich gegenüber: Kevin de Bruyne´s Belgier mit Eden Hazard, Romolo Lukaku und Dries Mertens sowie dem klasse eam aus Frankreich mit Pogba, Vran, Griezmann, Umtiti und Mbappe.

Na, denn: Wasser marsch!





Möge der braune, ja, sogar fraue Rasen, wieder grün werden und der Bessere gewinnen!


Dalida und: " Am Tag als der Regen kam " - 1959:



Da war gerade mal keine Fußball - WM.


1 Kommentar:

Octapolis hat gesagt…

Ich hatte zu Beginn der WM mal auf Frankreich als Weltmeister getippt, fragte mich zwischendurch allerdings warum. Jetzt weiß ich´s wieder. ;o)

Geiz - Gier - Geld!

Vor mehr als 10 Jahren löste die US - Finanzkrise eine weltweite, gigantischen Geldvernichtungsmaschinerie aus. Nachdem die beiden Hypot...