Donnerstag, 26. Juli 2018

Gleichstand

Nach den schweißtreibenden Verschönerungs - und Reparaturarbeiten im Haus gönnten wir uns ab 15.30 Uhr ein Tässchen Kaffee und ein Stückchen Kuchen. Allerdings nicht auf der Terrasse und schon gar nicht im Garten,denn dort mussten es noch zu diesem Zeitpunkt rund 35° - 40 ° C gewesen sein.Aber auch in den Zimmern des Hauses herrschten - je nach Lage - mehr als 25 °C, Da spielt es beinahe keine Rolle mehr, ob der Mitteleuropäer versucht außerhalb des kühlenden Nasses, hinter einem Ventilator oder in einer klimatisierten Verkaufszone irgendeines Super - oder Baumarktes vor den hochsommerlichen Temperaturen zu fliehen.

Ohne die technischen Errungenschaften des Neuzeitalters ist dieses jedoch kaum möglich. Wer keine Klimaanlage oder Ventilatoren zum Einsatz bringen kann, der muss eben schwitzen.

Da schaute ich heute am späteren Nachmittag auf die beiden elektronischen Thermometer und sah das:



Aha, als remis. Innen ist es genau so heiß, wie draußen. Doch diese Anzeige galt nur kurzzeitig und nicht für alle Räume. In meinem Büro aber hieß es tatsächlich: Gleichstand!

Wie ich den Winter wieder herbei sehne. Da ist es draußen wenigsten kälter als im Haus. Abe auch nur, wenn die dämliche Pelletheizung wieder funktionieren sollte.

Aber, Spaß beiseite: Der Sommer 2018 hat doch was, oder?


" Pink Floyd " - " Fat Old Sun " - Atom Heart Mother " - 1970:





und " Summer ´68 ":






Da waren es - laut Kachelmann - Wetter " im Durchschnitt nur um 18 bis 19 Grad ( in Ost und West ).

Keine Kommentare:

Zwangsrente

Gestern informierte der Nachrichtenkanal MDR aktuell in einem Beitrag über die so genannte Zwangsverrentung. Der Begriff entstammt dem ...